Vitamine

Vitamine – kurz

Dieser Artikel befasst sich mit der therapeutischen Verwendung von Vitaminen. Es geht nicht um ihre detaillierte Biochemie. Vitamine können zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten eingesetzt werden, wie verschiedene zitierte Mediziner berichten. Niedrige Dosen sind nicht therapeutisch. Verschiedene Ärzte haben ihre Forschungen über viele Jahre hinweg veröffentlicht, einschließlich ihrer Beobachtungen, Schlussfolgerungen und Wiederholbarkeit.

Wenn Sie an einer Erkrankung leiden, suchen Sie einen Arzt auf. Diese Informationen sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten vorzubeugen, zu diagnostizieren, zu behandeln oder zu heilen. Machen Sie Ihre eigene Forschung.

Bitte beachten Sie, dass ich keine Nahrungsergänzungsmittel verkaufe. Ungesunde Ernährungsgewohnheiten können nicht allein durch Nahrungsergänzungsmittel ausgeglichen werden. Wie können Sie beginnen, Ihren Darm ohne Nahrungsergänzungsmittel zu heilen? Wenn Sie die Ideen der Lebensmittelkombination, des Säure-Basen-Gleichgewichts, der biochemischen Individualität und Ihrer Blutgruppe anwenden, können Sie viele Nährstoffe, einschließlich Vitamine und Mineralien, ohne Nahrungsergänzungsmittel erhalten. Blutgruppekönnen Sie viele der von Ihnen benötigten Nährstoffe, einschließlich Vitamine und Mineralien, ohne Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. Bio-Kräuter und -Gewürze in guter Qualität sind die besten Nahrungsergänzungsmittel.

Es kann kostengünstig und praktisch sein, seine Essgewohnheiten zu ändern und Vitamine und Mineralien über die Nahrung aufzunehmen, angefangen beim Kauf oder Anbau von lokalem, saisonalem Obst und Gemüse. Meine Grundnahrungsmittel sind Äpfel, Birnen, Rote Bete, Karotten, Brokkoli, Spinat, Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch. Ingwer ist tropisch, die anderen sind einheimisch oder gemäßigt. Nüsse, Samen, Kräuter und Gewürze enthalten ebenfalls Vitamine und Mineralstoffe. Andererseits ist das, was für mich gesund ist, nicht unbedingt auch für Sie gesund.

Veganer können Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe aus bestimmten Getreidesorten, Bohnen und Hülsenfrüchten wie Linsen, Erbsen, Quinoa und Tofu beziehen. Fleischfresser erhalten Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe aus Fleisch, Fisch, Geflügel und Eiern.

Die formale, akademische Biochemie der Vitamine und Mineralien enthält viele Details, einschließlich detaillierter Illustrationen der vielen Stoffwechselprozesse (für die Verdauung). Diese Details lassen oft den Blick für den Wald vor lauter Bäumen verloren gehen.

In diesem Artikel geht es auch um die Geschichte der sicheren, wirksamen und therapeutischen Verwendung von Vitaminen und Mineralien. Um die Gesundheit zu erhalten, kann jeder Mensch einen spezifischen, individuellen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen haben. Welches sind die optimalen Lebensmittel und die optimale Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen für Sie? Für jemand anderen ist das vielleicht nicht dasselbe. Wie Dr. Roger Willliams es ausdrückte: “Ernährung ist für echte Menschen, statistische Menschen sind von geringem Interesse.” Autor von “ Ernährung gegen Krankheit ” wurde er auch mit den Worten zitiert: “Im Zweifelsfall zuerst die Ernährung ausprobieren.

Im Allgemeinen ist ein Vitamin eine organische (kohlenstoffhaltige) Substanz, die für die Gesundheit unentbehrlich ist, aber vom Menschen nicht selbst hergestellt werden kann und daher mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Vitamine wurden erstmals 1912 von dem polnischen Biochemiker Casimir Funk entdeckt. Die Geschichte der Entdeckung der Vitamine ist die Geschichte ihrer Mangelerscheinungen. Verschiedene bekannte Krankheiten, von denen man annahm, sie seien ansteckend, wurden später als spezifische akute Vitaminmängel und nicht als ansteckende Krankheiten erkannt, darunter

Diese Entdeckungen standen im Gegensatz zur “Keimtheorie” von Louis Pasteur, einem anderen Biochemiker, aber im Einklang mit den Arbeiten von Professor Antoine Béchamp und der “Geländetheorie”. Dr. Eric Berg beschreibt, wie es möglich ist, dass ein Vitaminmangel schwere Krankheiten verursachen kann.

Sie benötigen Vitamine für die Verdauung und für viele andere Prozesse im Körper. Das ursprüngliche Wort “Vitamin” ist eine Zusammenziehung von “Vital” und “Amin”. Nicht alle Vitamine enthalten Amine, die Stickstoff enthalten. Funk war ein hervorragender Biochemiker, aber er machte den Fehler, anzunehmen, dass alle Kofaktoren oder Enzyme, die wir Vitamine nennen, Stickstoff enthalten. Seitdem wurde die Vitaminforschung fortgesetzt.

Optimal ist für viele gesunde Menschen eine Mischung aus Vitaminen aus verschiedenen Gemüsesorten, Obst, Nüssen, Samen, tierischem oder pflanzlichem Eiweiß, Tees, Kräutern und Gewürzen. Dr. Abram Hoffer, ein früher Verfechter von Vitaminen, erklärt, wie Vitamine die Gesundheit erhalten. Laut Dr. Peter D’Adamo ND und Essen nach Blutgruppebenötigen Sie je nach Blutgruppe bestimmte Vitamine mehr als andere, oder Sie sind anfälliger für einen Vitaminmangel. Dr. med. Michael Janson erklärt, warum Sie Vitamine brauchen.

Vitamins – in detail

Bei HealthViaFood geht es um Gesundheit durch Ernährung. Ich bewerbe und verkaufe keine Nahrungsergänzungsmittel. Da es in diesem Artikel um Vitamine geht, enthält er auch therapeutische Details über Vitamine, die von Ärzten berichtet werden, die ihre Patienten mit Vitaminen behandeln. Wenn Sie danach suchen, finden Sie Tausende von veröffentlichten Studien über die Verwendung von Vitaminen wie Vitamin C, B3 und D. Vitamine sind in ihrem natürlichen, vollwertigen Zustand wirksamer als in einem isolierten, synthetisierten Zustand.

Wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, dann empfehle ich qualitativ hochwertige Präparate aus natürlichen (pflanzlichen oder volltierischen) Quellen, nicht aus synthetischen oder Ersatzquellen. Es gibt viele minderwertige Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt, z. B. Vitamin B, das aus Bakterien in einem industriellen Verfahren hergestellt wird (und nicht aus Pflanzen), und Vitamin D, das aus Schafshaaren und nicht aus sauberem Lebertran oder Algen gewonnen wird. Recherchieren Sie selbst, und lernen Sie Ihren Lieferanten kennen.

Es macht keinen Sinn, Vitaminpräparate einzunehmen, ohne sich vorher zu fragen: Können Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten ändern und mehr von dem aufnehmen, was Sie essen oder nicht essen? Haben Sie einen Mangel an dem einen oder anderen Vitamin? Worin besteht für Sie der Beweis für Ihren Mangel? Kann man dieses Vitamin bekommen, wenn man mehr von bestimmten Lebensmitteln isst oder weniger von anderen? Seien Sie sich bewusst, dass Sie einen Mangel haben könnten, Ihr Freund, Nachbar oder Familienmitglied aber nicht und umgekehrt. Alkohol kann Nährstoffmängel verursachen. Es ist auch möglich, dass eine zu große Menge eines Vitamins, insbesondere eines fettlöslichen Vitamins in Form eines Nahrungsergänzungsmittels, ungesund oder sogar giftig für Sie sein kann. Der Schlüssel zum Verständnis von Vitaminen ist die Erkenntnis, dass jeder von uns biochemisch individuell ist, was den Bedarf an Vitaminen angeht. Ihr Bedarf kann auch von der Jahreszeit, Ihren Aktivitäten und Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand abhängen. Es ist ein umfangreiches Thema, und dieser Artikel ist lediglich eine Zusammenfassung.

Einzelne Personen entziehen sich der Statistik, aber insgesamt gesehen sind die häufigsten Vitaminmängel wohl die folgenden:

  • Vitamin B, eine Gruppe verwandter Vitamine, darunterB1(Thiamin),B2(Riboflavin), B3(Niacin), B5 (Pantothensäure), B6 (Pyrodoxin), B7 (Biotin), B9 (Folat) und B12 (Cobalamin),
  • Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure oder Ascorbat,
  • Vitamin D3, auch bekannt als Cholecalciferol, das Sie aus Sonnenlicht herstellen und das notwendig ist, um Kalzium in Ihren Knochen zu binden,
  • Vitamin E, das aus einer Mischung von acht Molekülen besteht, die als Tocopherole und Tocotrienole bekannt sind.

Physikalisch gesehen gibt es zwei Arten von Vitaminen: wasserlösliche und öllösliche. Es kann leicht passieren, dass man zu viel von einem öllöslichen Vitamin einnimmt. Nimmt man zu viel eines wasserlöslichen Vitamins zu sich, scheidet man es aus, oder es kann Durchfall verursachen, was zwar unangenehm ist, aber ein natürliches “Sicherheitsventil” darstellt. Wo sind sie zu finden? Wofür werden sie verwendet?

Dr. Andrew Saul gibt einen Überblick über die übersehenen Forschungsergebnisse zur therapeutischen Verwendung von Vitaminen.

Die besten Ergänzungen sind Kräuter für die Zubereitung von Tee und Gewürze zum Abschmecken von Speisen.

Wasserlösliche Vitamine

Die Bedeutung der wasserlöslichen Vitamine liegt darin, dass sie über den Urin ausgeschieden werden. Mit anderen Worten: Wenn Sie zu viel davon nehmen, geben Sie es mit dem Urin ab. Dies verringert das Risiko eines Überschusses und erhöht möglicherweise das Risiko eines Mangels. Die Vitamine B und C sind wasserlöslich.

frischer SpinatVitamin-B-Komplex

Vitamin B umfasst eine Reihe von spezifischen (nummerierten und benannten) Vitaminen, die in der Regel als Set erwünscht sind. Dazu gehören Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacin (B3), Pyridoxin (B6), Folat (B9) und Cobalamin (B12).

Was bewirken die B-Vitamine? Sie fördern eine gesunde Verdauung und ein gesundes Nervensystem. Ein Überschuss an einem bestimmten Vitamin B kann einen Mangel an einem anderen verursachen. Vitamin B ist vor allem notwendig, um Kohlenhydrate (Gemüse, Obst und Stärke), Fette (Nüsse und Öle) und Eiweiß (Eier, Fisch, Fleisch, Bohnen und Hülsenfrüchte) in Energie umzuwandeln. Vitamin B ist in verschiedenen Lebensmitteln enthalten, z. B. in Bienenpollen, Bierhefe und Nährhefe(wärmebehandelt). Nicht alle Vitamin-B-Quellen sind für jeden optimal.

Thiamin

Dr. Robert Klenner, MD, berichtet, dass Thiamin unter anderem bei Multipler Sklerose eingesetzt wird, um diese auszugleichen und sogar umzukehren. Dr. med. Dietrich Klinghardt berichtet, dass VitaminB1 für die Entgiftung von Blei nützlich ist. Zu den Lebensmitteln mit hohemVitamin-B1-Gehalt(Thiamin) gehören unter anderem Nährhefe, Spargel, Rinderleber, Blumenkohl, Hafer, bestimmte Bohnen, Eier und Sonnenblumenkerne.

Ein akuter Thiaminmangel wird als Beriberi bezeichnet. Statistisch gesehen haben Menschen, die sich von raffinierten Kohlenhydraten wie poliertem Reis und Weißmehl ernähren oder Alkoholiker sind, ein höheresRisiko für Thiaminmangel.

Riboflavin

Riboflavin (VitaminB2) wird für den Kohlenhydratstoffwechsel benötigt, beispielsweise für die Verdauung von Gemüse, Obst, Getreide und Hülsenfrüchten. Riboflavinmangel tritt in der Regel zusammen mit anderen B-Vitaminmängeln auf. Zu den Anzeichen gehören Halsschmerzen, rissige Lippen, entzündete Zunge, rote Augen und juckende, schuppige Haut.

Niacin

Ärzte verwenden Vitamin B3(Niacin) seit vielen Jahren zur Behandlung ihrer Patienten mit Depressionen und anderen neurologischen Störungen. Laut alternativestomeds.com und Dr. Samuel Lee, MD, kann es eine Ergänzung, eine Alternative oder ein Ersatz für Benzodiazepine, Antipsychotika und antidepressive Medikamente sein. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie eine solche Substitution in Erwägung ziehen. DoctorYourself.com ist eine weitere ausgezeichnete Quelle.

Das Spätstadium eines schweren Niacinmangels wird als Pellagra bezeichnet. Frühe Aufzeichnungen über Pellagra folgten auf den weit verbreiteten Anbau von Mais in Europa in den 1700er Jahren. Ursprünglich wurde Niacin zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in Indonesien und im Süden der USA zur Behandlung von Pellagra eingesetzt. Polierter Reis und ungekalkter Mais waren die Ursachen für den Niacinmangel. Die Anzeichen für Pellagra sind Dermatitis (entzündete Haut), Diarrhöe und Demenz.

Dr. Abram Hoffer, MD, beschrieb seinen therapeutischen Einsatz von Vitamin B3 (Niacin) bei Schizophrenie, Lernstörungen, Alkoholismus, Demenz, Herzerkrankungen, Arthritis, Diabetes und Krebs. Er wies auch auf die Nebenwirkungen von Vitamin B3 hin, von denen die häufigste ein Kribbeln oder Erröten der Haut ist. Dies wird als “Niacin-Flush” bezeichnet. Um den Flush zu vermeiden, beschreibt Dr. Andrew Saul PhD, wie man den Sättigungsgrad von Niacin bestimmt. Für weitere Einzelheiten lesen Sie den Artikel von Andrew Saul PhD, “ Informieren Sie sich über B-Vitamine “.

Dr. Hoffer verabreichte seinen Patienten oft dreimal täglich hundert Milligramm Niacin. Hoffer setzte auch eine Kombination aus Vitamin C und Niacin ein, um Heroinabhängige dazu zu bringen, die Sucht aufzugeben. In diesem sechsminütigen Video beschreibt Dr. Hoffer die Anwendung von Niacin und die Beobachtung einer neunzigprozentigen Heilung von Schizophrenie. In “ Die Maske des Wahnsinns “beschreibt Dr. Hoffer, wie er seine Patienten mit Hilfe von Vitamin B3 dazu gebracht hat, sich selbst von Geisteskrankheiten zu heilen.

Dr. William Kaufman, MD, berichtete, dass er Niacin zur Behandlung seiner Arthritis-Patienten einsetzt, und Dr. William Parsons, MD, beschrieb die Verwendung von Niacin zur Kontrolle von ungesunden Cholesterinablagerungen. In diesem zehnminütigen Video diskutieren Dr. Joseph Mercola und Dr. Andrew Saul über die Forschung zu Niacin und Geisteskrankheiten. In diesem neunzigminütigen Video interviewt Dr. Joseph Mercola Dr. Andrew Saul ausführlich über Niacin. Dr. Saul beschreibt die kombinierte Anwendung von Niacin und Vitamin C.

Einige Ärzte empfehlen die Einnahme von Niacin vor dem Saunagang, um die entgiftende Wirkung der Sauna zu verstärken. Diese Methode wurde zur Entgiftung von Agent Orange, einem Entlaubungsmittel, eingesetzt.

Niacin kann nützlich sein, um den Gedächtnisverlust zu verringern oder sogar umzukehren. Im Allgemeinen ist Vitamin B für ein gesundes Nervensystem notwendig. Dr. Joe Mercola beschreibt den Hauptnutzen von Niacin, die mögliche Prävention von Hautkrebs. Nota bene. All dies sind keine persönlichen Ratschläge. Hier soll lediglich zusammengefasst werden, was diese Ärzte getan, beobachtet und berichtet haben. Machen Sie Ihre eigene Forschung. Wenn Sie an einer Erkrankung leiden, suchen Sie einen Arzt auf.

Vitamin B3 (Niacin) können Sie in geringen Mengen selbst aus der Aminosäure Tryptophan herstellen, die u. a. in Bananen, Spinat, Süßkartoffeln, Nüssen, Samen und Truthahn enthalten ist.

Pyridoxine

Qualitativ hochwertiger Rosmarin ist unter anderem eine hervorragende Quelle für Vitamin B6 (Pyridoxin).

Ein Zuviel an Vitamin B6 kann einen Mangel an lebenswichtigem Vitamin B9(Folat) verursachen. Folsäure ist eine synthetische Form von Folat, die in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist. Vitamin B9 wird in der einen oder anderen Form für die Fortpflanzung, die Fruchtbarkeit und die Bildung von roten Blutkörperchen benötigt. Folat arbeitet auch mit den Vitaminen B12 und C zusammen, um Proteine abzubauen, zu verwerten und neu zu bilden. Folat ist in grünem Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl und Brokkoli, Leber und anderen Lebensmitteln enthalten.

Biotin

Laut Dr. Eddy Betterman ist Biotin, auch bekannt als Vitamin B7, notwendig, um Haut, Haare, Augen, Leber und Nervensystem gesund zu erhalten. Er weist auch darauf hin, dass Bananen, Mandeln, Walnüsse, Eigelb, Pilze, Hafer und Blumenkohl alle Biotin enthalten.

Cobalamin

Vitamin B12 ist notwendig für die Bildung und Erhaltung der Myelinscheide, die die Nerven umhüllt und schützt. Veganer laufen Gefahr, einen Mangel an Vitamin B12 (Cobalamin) zu bekommen, das vor allem bei Tieren vorkommt. Dr. Josh Axe beschreibt die zehn besten Vitamin B12-Lebensmittel.

Einige Veganer sind gut beraten, wenn sie kleine Mengen (Mikrogramm) Vitamin B12 in Form von Methylcobalamin, der aktiven Form von B12, zu sich nehmen. Cyanocobalamin ist eine andere Form von B12, die von der Leber einiger Menschen nicht so gut aufgenommen und verarbeitet wird.

Nährhefe kann eine vegane Quelle für Vitamin B12 sein. Wählen Sie Ihren B12-Lieferanten sorgfältig aus.

Es gibt keinen Ersatz für gesunde Ernährungsgewohnheiten, aber der Vitamin-B-Komplex, eine Mischung aus den spezifischen Vitamin-B-Varianten, kann Ihren Stoffwechsel beschleunigen. Um Gewicht zu verlieren, beginnen manche Menschen mit einer niedrigen Dosis des Vitamin-B-Komplexes. Sie nehmen es mit Wasser vor einer Mahlzeit ein. Nehmen Sie nicht zu viel, sonst können Sie Durchfall bekommen. Ich schlage vor, dass Sie zuerst Ihre Ernährungsgewohnheiten für Ihre Gesundheit ändern, bevor Sie überhaupt an Nahrungsergänzungsmittel denken. Meines Erachtens kann man ungesunde Ernährungsgewohnheiten nicht durch Nahrungsergänzungsmittel ausgleichen oder kontrollieren.

Die Vitamine B und C wirken bei vielen Menschen oft synergetisch. Um mit dem Rauchen aufzuhören, können Sie eine Kombination aus Vitamin C und B, insbesondere B-Komplex und Vitamin B3, versuchen. Carolyn Cranshaw beschreibt weitere Nahrungsergänzungsmittel, die sie für nützlich hält, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Dr. Andrew Weil, MD, beschreibt seinen Leitfaden für B-Vitamine und die besten Nahrungsquellen für Vitamin B.

Es ist möglich, zu viel Vitamin B in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einzunehmen.

Vitamin C

Ein akuter Mangel an Vitamin C wird als Skorbut bezeichnet, der seit der Antike zum Tod vieler Seeleute auf See geführt hat. Im Jahr 1747 stellte Dr. James Lind fest, dass Zitrusfrüchte wie Limetten Skorbut heilen können. Albert Szent-Györgyi war ein ungarischer Biochemiker, der 1937 den Nobelpreis für seine Isolierung und Analyse von Vitamin C erhielt. Seitdem haben verschiedene andere Ärzte die therapeutische Verwendung von Vitamin C beschrieben. Vitamin C wird auch als Ascorbinsäure bezeichnet und hat die FormelC6H8O6. Vitamin C gibt es in drei Formen:

  • frisches Obst und Gemüse, vor allem Zitrusfrüchte wie Zitronen, Limetten und Grapefruits,
  • Pulver oder Tabletten verschiedener Art, wie Natriumascorbat oder Magnesiumcitrat, und
  • intravenöse (IV) Flüssigkeit, die von ausgebildeten Ärzten verabreicht wird.

Wenn man Ihnen gesagt hat, dass hohe Dosen von Vitamin C Nierensteine verursachen”, dann wurden Sie falsch informiert.

Wenn Ihnen hingegen gesagt wurde, dass es “keine Studien gibt”, wurden Sie ebenfalls falsch informiert. In der Tat haben viele veröffentlichte Studien keine Ergebnisse oder keine Wirkung von Vitamin C gezeigt, aber in diesen Studien wurden keine hohen Dosen verwendet. Verschiedenen Ärzten zufolge liegt die wirksame Dosis bei zehn oder zehn Gramm oder sogar bei eineinhalb Gramm pro Kilogramm Körpergewicht pro Person und Tag. Es wurden Dosen von mehr als hundert Gramm pro Person und Tag verwendet. Viele dieser Dosen werden über eine Nadel oder einen intravenösen Tropf verabreicht. Es ist zu beachten, dass nur schwerkranke Menschen solch hohe Dosen vertragen konnten. Seit mehr als achtzig Jahren werden hohe Dosen von Vitamin C, einschließlich der intravenösen Verabreichung, verwendet und untersucht:

Lesen Sie zwischen den Zeilen dieser Zusammenfassung über hochdosiertes Vitamin C des National Cancer Institute (NCI) der National Institutes of Health (NIH) in den USA.

Laut Dr. Tom Levy, MD JD, kann man mehr als fünfzigtausend veröffentlichte wissenschaftliche Studien über die Verwendung von Vitamin C finden, wenn man nach ihnen sucht. Auch der zweifache Nobelpreisträger Linus Pauling sammelte viel Wissen und viele Beobachtungen über den Nutzen von Vitamin C für die Gesundheit. Auch hier gilt, dass entgegen der landläufigen Meinung hohe Dosen von Vitamin C keine Nierensteine verursachen. Oxalat, Kalzium und säurebildende Lebensmittel können die Ursache für Nierensteine sein. Solche Dosen können therapeutisch sein, zumindest für manche Menschen, so die oben genannten Ärzte. Eine Person, die normalerweise bei einer Dosis von z. B. zwölf Gramm Vitamin C Durchfall bekommt, kann bei einer Erkältung oder Grippe mehr als hundert Gramm vertragen.

Dr. Paul Marik, MD, hat festgestellt, dass Vitamin C eine Sepsis heilen kann, eine Infektion, die in Krankenhäusern vorkommt und die nicht kontrolliert werden kann. Dr. Henning Saupe von der Arcadia Praxisklink in Deutschland beschreibt in diesem einminütigen Video, wie intravenös verabreichtes Vitamin C auf bösartige Zellen wirkt (Wirkmechanismus). Dr. Ron Hunninghake, MD, von der Riordan Clinic in den USA, verabreicht ebenfalls intravenöses Vitamin C zur Therapie. Die Klinik beschreibt in diesem fünfundsiebzigminütigen Video, wie sie funktioniert.

In Europa scheinen die Behörden in bestimmten Ländern die Verfügbarkeit von Vitamin-C-Pulver in loser Form einzuschränken. Es ist weiterhin in GVO-freier Form bei AliMed in Frankreich (Website auf Französisch), Classikool im Vereinigten Königreich und Vitalundfitmit100 in Deutschland erhältlich. In den USA ist Vitamin C in loser Form bei Pure Bulk und NOW Foods erhältlich. Dies ist keine Befürwortung dieser Anbieter. Machen Sie Ihre eigene Forschung, und denken Sie für sich selbst.

Der Mensch ist neben dem Meerschweinchen, der Fledermaus und bestimmten Primaten eines der wenigen Tiere, die kein eigenes Vitamin C produzieren. Hunde, Katzen, Mäuse, Ratten, Pferde, Kühe, Elefanten und viele andere produzieren ihr eigenes Vitamin C. Nach Irwin Stone in “ Heilender Faktor: Vitamin C gegen Krankheiten “, produzieren sie das menschliche Äquivalent von zwei bis zwanzig Gramm pro Person und Tag.

Dr. Fred Klenner, MD, schrieb einen klinischen Leitfaden für die Verwendung von Vitamin C. Kurz gesagt, rät er, wenn es Durchfall verursacht, einfach die Dosis zu reduzieren. Sowohl Vitamin B als auch Vitamin C sind wasserlöslich, so dass sie bei übermäßiger Einnahme über den Urin ausgeschieden werden.

Beachten Sie, dass die Einnahme von Vitamin C laut Dr. Gerhard Schrauzer nicht optimal für Sie ist. Er behauptet, dass man sich an die Ergänzung gewöhnen kann. Wenn Sie dann die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln einstellen, sind Sie möglicherweise anfälliger für einen Mangel, als wenn Sie keine Nahrungsergänzungsmittel eingenommen hätten. Für Fans von Vitamin C kann dieser Standpunkt kontrovers sein.

Nota bene. Es ist möglich, zu viel Vitamin C einzunehmen. Wenn man zu viel einnimmt, wirkt es abführend. Aufgrund ihrer Erfahrungen mit ihren Aktiven empfehlen die erfahrenen Ärzte, mit einer kleinen Menge zu beginnen, z. B. mit einem halben Teelöffel oder weniger Vitamin C, z. B. in einem Smoothie, und dann die Dosis allmählich zu erhöhen, bis die Darmtoleranz erreicht ist, falls dies zur Einleitung der Heilung erforderlich ist. Was bedeutet “Darmtoleranz”? Es bedeutet genau das, was Sie denken, dass es bedeutet.

Einige Ärzte berichten, dass sie bei der Behandlung ihrer Patienten mit septischem Schock hohe Dosen von Vitamin C intravenös verabreichen. Machen Sie Ihre eigene Forschung. Wenn Sie an einer Erkrankung leiden, suchen Sie einen Arzt auf. Auch hier schlage ich vor, dass Sie zunächst Ihre Essgewohnheiten ändern und Zitrusfrüchte essen oder trinken, bevor Sie Vitamine oder andere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Öllösliche Vitamine

Die Bedeutung der öllöslichen Vitamine liegt darin, dass sie nicht so leicht ausgeschieden werden wie die wasserlöslichen Vitamine. Sie werden in der Leber länger gespeichert als wasserlösliche Vitamine. Dies erhöht das Risiko einer übermäßigen Einnahme von öllöslichen Vitaminen (in Form von Nahrungsergänzungsmitteln), kann aber das Risiko eines Mangels verringern. Die Vitamine A, D, E und K sind öllöslich. Sie alle können in bestimmten Lebensmitteln vorkommen.

Vitamin A

Vitamin A ist wichtig für die Gesundheit der Augen und das Sehvermögen. Ein Mangel an Vitamin A kann zur Erblindung führen. Eine verzögerte Anpassung an die Dunkelheit ist das erste Anzeichen für einen Vitamin-A-Mangel.

Retinol ist die Form von Vitamin A, die in Tieren wie Rinderleber, Lebertran, Lachs, rotem Fleisch und Huhn vorkommt. Beta-Carotin ist die Form, die in Pflanzen wie Karotten, Kürbis, Süßkartoffeln, Kürbis, Spinat und Grünkohl vorkommt.

Da Vitamin A fettlöslich ist, kann es besser in den Blutkreislauf aufgenommen werden, wenn es mit Fett verzehrt wird, z. B. mit Nüssen, Olivenöl oder Hanfsamenöl. Der therapeutische Nutzen von Vitamin A, das in einem gesunden Gleichgewicht mit Vitamin D steht, wird intensiv erforscht. Zusammen mit Eisen, Magnesium und Kupfer wird Vitamin A zur Bildung neuer Blutzellen benötigt. Manche Menschen benötigen mehr Vitamin A als andere, die wiederum mehr Vitamin D benötigen.

Ein Zink- oder Eisenmangel kann einen Vitamin-A-Mangel noch verschlimmern, so Dr. Chris Knobbe in seinem Vortrag, “ Ursprüngliche Ernährungsweise bei Makuladegeneration “.

Vitamin D

Sie brauchen Vitamin D, um Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Phosphat, Eisen und Zink in Ihre Knochen aufzunehmen . Außerdem stimuliert es Ihr Immunsystem, um Infektionen zu widerstehen. Die empfohlene Tagesdosis kann für viele Menschen zu niedrig angesetzt sein, obwohl die erforderliche Menge von der jeweiligen Person abhängen kann.

Ein Mangel an Vitamin D ist weit verbreitet. Es gibt viele Anzeichen für diesen Mangel. Wenn Sie in einem sonnigen Klima leben, können Sie oft schon zehn bis zwanzig Minuten pro Tag in der Sonne sitzen, ohne sich zu verbrennen, um ausreichend Vitamin D zu erhalten. Dies hängt von der Person, der Exposition und der Dauer ab. Je dunkler die Haut ist, desto weniger kann sie das Sonnenlicht aufnehmen und in Vitamin D umwandeln.

Zu den Lebensmitteln, die viel Vitamin D enthalten können, gehören Pilze, die ultravioletter Strahlung ausgesetzt sind, Sardinen, Hering, Wildlachs, Eier, Leber und Lebertran. Es ist möglich, aber selten, zu viel Vitamin D zu sich zu nehmen. Beachten Sie, dass der Ursprung des Vitamin D in einigen Nahrungsergänzungsmitteln das Haar von Schafen ist (Lanolin in der Wolle), während Flechten und Kokosnussöl die Quelle von Vitamin D in anderen Nahrungsergänzungsmitteln sind.

Dr. Michael Holick, MD, befürwortet eine vernünftige Sonnenexposition und zweitausend internationale Einheiten Vitamin D pro Tag (2000 IE/Tag) für Erwachsene und eintausend internationale Einheiten Vitamin D pro Tag (1000 IE/Tag) für Kinder. Auch Dr. Holick hat seine Skeptiker. Einige Ärzte empfehlen mehr, z. B. fünftausend internationale Einheiten pro Tag (5000 IU/Tag). Wenn Sie Vitamin D supplementieren, können Sie die Absorption erhöhen, wenn Sie das Supplement morgens zusammen mit anderen Fetten, wie Nüssen, Samen oder gesunden Ölen, einnehmen.

Phillip Day beschreibt Vitamin D und seine Verwendung in seinem Buch “ Der wesentliche Leitfaden zu Vitamin D “. In diesem fünfundsechzigminütigen Video beschreibt Day weiter das Vitamin D und seine Sichtweise, wie Sie es für Ihre Gesundheit nutzen können. Dr. Sam Bailey beschreibt in ihrem Podcast ihre Tipps zu Vitamin D. Vitamin D kann auch die natürliche Selbstimmunität stimulieren, wie der verstorbene Dr. Toni Bark, MD und andere herausgefunden haben.

Haben Sie einen Vitamin-D-Mangel? Sie könnten es sein , ohne es zu wissen. Die Vitamin-D-Gesellschaft klärt die Öffentlichkeit und Fachleute des Gesundheitswesens über Vitamin D, Sonneneinstrahlung und die Pandemie des Vitamin-D-Mangels auf. Die Riordan-Klinik beschreibt die gesundheitlichen Vorteile von Vitamin D.

Beachten Sie, dass die aktivste Form von Vitamin D als Vitamin D3 bezeichnet wird. Es wird auch als Cholecalciferol bezeichnet und ist ein Bestandteil von Rattengift. Es wirkt, indem es das Blut so stark verdünnt, dass die Ratte die Blutung nicht stoppen kann.

In der Sonne zu sitzen, aber einen Sonnenbrand zu vermeiden, ist für viele Menschen der gesündeste Weg, um Vitamin D zu erhalten. Übereifrige Sonnenvermeidung ist der größte Gesundheitsfehler unserer Zeit. Die Sonnenbestrahlung der Haut ist die einzige natürliche und zuverlässige Methode, um reichlich Vitamin D zu erhalten.

In diesem achtminütigen Video beschreibt Dr. Ken Berry MD sieben Anzeichen für einen Vitamin-D-Mangel. Dr. Dan Pompa beschreibt, warum man keine Angst vor der Sonne haben muss.

Vitamin E

Drs. Wilfred und Evan Shute verwendeten Vitamin E zur Behandlung von Herzkrankheiten. Vitamin E unterstützt gesunde rote Blutkörperchen und ein gesundes Herz.

Lebensmittel mit hohem Gehalt an Zu den Vitamin-E-Lieferanten gehören Rüben, Mangold, Spinat, Kürbis, Paprika, Spargel, Mango, Lachs, einige andere Fische, Kabeljau, Leinsamenöl, Olivenöl, Walnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne, Haselnüsse, Erdnüsse und Avocado, so die Harvard School of Public Health. Annatto ist eine in den Tropen vorkommende Pflanze, die reich an Tocotrienol ist, einer Form von Vitamin E.

Vitamin E kann zur Linderung von Epilepsie nützlich sein. Auch Magnesium, Vitamin D und der Vitamin-B-Komplex können nützlich sein, um die Häufigkeit und Schwere von Anfällen zu verringern. Vitamin E hat auch seine Kritiker.

Dr. Barrie Tan beschreibt die gesundheitlichen Vorteile von Tocotrienolen, die in Nüssen und Samen zusammen mit Vitamin E enthalten sind.

Vitamin K

Vitamin K ist für die Blutgerinnung notwendig. Es gibt zwei Formen – K1 und Vitamin K2. Aktiver ist K2. Ohne Vitamin D und Vitamin K2 können Sie Ihren Knochen kein Kalzium und Magnesium zuführen. Es ist in Grünkohl enthalten. Brokkoli, Gurken, Kohl, fermentierte Lebensmittel, Fleisch, Milchprodukte, Eier, fermentierte Lebensmittel und andere Lebensmittel. Natto, eine Form von fermentierten Sojabohnen, die in Japan ein traditionelles Nahrungsmittel ist, enthält viel K2.

 

Doctors, Doses, and Diseases

Der Schwerpunkt von HealthViaFood liegt auf der individuellen Gesundheit und wie man sie auf natürliche Weise mit Hilfe von Lebensmitteln erhalten kann. Dennoch haben die folgenden Ärzte die folgenden Dosierungen von Vitaminen verwendet, um ihre Patienten mit den folgenden Erkrankungen zu behandeln:

Medical Doctor Vitamin Dose per day Conditions relieved
Claus Jungeblut MD C   polio (further, review), tetanus, diptheria, staph, hepatitis
William McCormick MD C four to ten grams tuberculosis, infections
Frederick Klenner MD

C




B1 (Thiamin) und B3 (Niacin)

zwanzig bis vierzig
Gramm
(65-250 mg/KG alle 2-4 Stunden)

25-50 mg

virale Lungenentzündung, Polio, Infektionen, verschiedene, Enzephalitis, Masern



Multiple Sklerose

Robert Cathcart MD C “bowel tolerance” infections
Hugh Riordan MD C fifteen to one hundred and fifteen grams, intravenously cancer, antitumor, safety notes,
clinical research
Ron Hunninghake MD C eighteen grams plus cancer
Thomas Levy MD C   cancer, viral infections, flu, shingles, detox
William Parsons MD B3   cholesterol and lipid control, book
William Kaufman MD B3 (+ B1 / B2 + C) one half to five grams divided over the day arthritis, references
Abram Hoffer MD B3 three to nine grams divided over the day mental illness, schizophrenia, alcoholism, psychosis, drug addiction, insomnia; multiple sclerosis, Alzheimer’s
Evan & Wilfred Shute MDs E   heart disease

Es ist zu beachten, dass Vitamine, wenn sie in so hohen Dosen verwendet werden, nicht mehr Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel sind, sondern Therapeutika. Sie können nicht genug Zitrusfrüchte essen, um die therapeutische Dosis an Vitamin C zu erhalten. Beachten Sie die Kontroverse um den Codex Alimentarius, eine Agentur der Vereinten Nationen, die Standards für Lebensmittel und Ernährung, einschließlich Vitamine, festlegt. Dr. Rima Laibow, MD, gibt in diesem vierzigminütigen Video ihre skeptische Meinung zum Codex Alimentarius ab.

Vitamine sind Co-Faktoren bei Stoffwechselprozessen, wie z. B. der Verdauung. Viele Menschen haben einen Mangel an einem oder mehreren Vitaminen. Es gibt eine Grenze dafür, wie schnell Ihre Leber öl-lösliche Vitamine (A, D, E oder K) verarbeiten kann, so dass Sie in der Tat zu viel von einem öl-löslichen Vitamin einnehmen können.

Wenn Sie zu viel eines wasserlöslichen Vitamins (B oder C) zu sich nehmen, neigen Sie dazu, den Überschuss über die Nieren auszuscheiden, wenn Ihre Nieren gesund sind. Viele Ärzte verwenden seit vielen Jahren Vitamine zur Behandlung ihrer Patienten mit schweren chronischen Krankheiten. Über den therapeutischen Einsatz von Vitaminen sind Tausende von Studien veröffentlicht worden. Wenn man sie sucht, findet man sie.

Critics

Es sei darauf hingewiesen, dass Mediziner untereinander über Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel im Allgemeinen diskutieren. Manche glauben, dass sie den Urin einfach “teurer machen” oder“gefährlich” sind. Andere behaupten, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel seien nutzlos und das Werk von Scharlatanen, und verweisen auf bestimmte Studien, die zeigen, dass Vitamine keine Wirkung haben. Welche Dosen wurden in diesen Studien verwendet? Handelt es sich um öl- oder wasserlösliche Vitamine?

Wenn man die Einzelheiten liest, stellt man fest, dass sehr geringe Dosen verwendet wurden, während in anderen Studien höhere oder sehr viel höhere Dosen verwendet und therapeutische Wirkungen festgestellt wurden. Viele Vitaminstudien sind völlig wertlos. Sie verwenden isolierte synthetische Vitamine oder minderwertige Multivitaminpräparate, die mit giftigen Füllstoffen und synthetischen Inhaltsstoffen angereichert sind, anstelle von Vitaminen aus qualitativ hochwertigen natürlichen Quellen.

Dr. med. Michael Janson antwortet den Kritikern von Nahrungsergänzungsmitteln.

Ich selbst nehme nur sehr wenige Nahrungsergänzungsmittel zu mir, obwohl ich gelegentlich experimentiere. Ungesunde Essgewohnheiten lassen sich nicht durch Nahrungsergänzungsmittel ausgleichen. Für meine Gesundheit sind hochwertiges Gemüse, Obst, Nüsse, Samen, Eier, Fleisch, Fisch, Truthahn, Kräuter und Gewürze ideale Quellen für Mineralien und Vitamine. Veganer können Mineralien aus Bohnen, Hülsenfrüchten und Körnern beziehen. Einige Nahrungsergänzungsmittel, insbesondere synthetische, werden nicht so gut aufgenommen wie frisches, lokales, biologisches Gemüse und Obst. In diesem kontroversen Artikel auf GreenMedInfo beschreibt Dr. Alex Vazquez Vitamine gegen Viren.

In diesem Podcast der Volksapotheke beschreibt Dr. Tieraona Low Dog MD natürliche Wege, um Ihr Immunsystem stark zu halten. Der Bericht der American Association of Poison Control Centers für das Jahr 2019 weist keine Todesfälle durch Vitamine aus. Wenn Vitamine “gefährlich” sind, wo sind dann die Leichen?

Dieser Artikel dient lediglich der Information und fasst zusammen, was bereits veröffentlicht worden ist. Wenn bei Ihnen eine Krankheit diagnostiziert wurde, suchen Sie einen Arzt auf.

Verweise

Funk, Casmir, “The Vitamines“, Williams and Wilkins, 1922, pdf
Smith MD, Lendon, “Clinical Guide to the Use of Vitamin C Abbreviated“, Life Sciences, 1991, pdf, biography
Levy MD, Thomas, “Curing the Incurable: Vitamin C, Infectious Diseases, and Toxins“, Livon Books, 2002, introduction, book review
Levy MD, JD, Thomas, “Primal Panacea“, Medfox, 2011, interview
Humphries MD, Dr. Suzanne, “Vitamin C Basics by Suzanne Humphries, MD. Internist” one-hour video
Jonsson MD, Bo, and Saul PhD, Andrew, “The Vitamin Cure for Depression“, Basic Health, 2012, series
Kaufman MD, William, “The Common Form of Joint Dysfunction“, Hildreth, 1949
Hoffer, MD, Abram, and Saul PhD, Andrew, “Niacin: The Real Story“, Basic Health, 2015, overview, review
Hoffer MD, Abram, “Feel Better, Live Longer with Vitamin B3: Nutrient Deficiency and Dependency“, Ccnm Press, 2007
Hoffer, MD, Abram, and Saul PhD, Andrew, “The Vitamin Cure for Alcoholism“, Basic Health, 2009, review, series
Parsons MD, Dr. William, “Cholesterol Control Without Diet!: The Niacin Solution“, Lilac, 1998
Hoffer, MD, Abram, “Orthomolecular Medicine for Everyone: Megavitamin Therapeutics for Families and Physicians“, Basic Health, 2008
Campbell MD, Ralph, and Saul PhD, Andrew, “The Vitamin Cure for Children’s Health Problems“, Basic Health, 2012, self-review, series
Stone PhD, Irwin, and Pauling PhD, Linus, “Healing Factor: Vitamin C Against Disease“, Penguin, 1974, tribute
Hickey PhD, Steve, and Saul PhD, Andrew, “Vitamin C: The Real Story“, Basic Health, 2015
Smith PhD, Robert, and Saul PhD, Andrew, “The Vitamin Cure for Eye Disease“, Basic Health, 2012, series
Pauling PhD, Linus, “How to Live Longer and Feel Better“, Oregon State, 2006, review, pdf
Janson MD, Michael, Vitamin Revolution: Seizing the Power of Nutritional Therapy, Avery, 2000
Passwater PhD, Richard, “The New Super-Nutrition“, Pocket, 2010
Hoffer MD, Abram, “Orthomolecular Medicine for Everyone“, Basic Health, 2008, review
Hoffer, MD, Abram, “Putting It All Together: The New Orthomolecular Nutrition“, McGraw-Hill, 1998
Hoffer, MD, Abram, “Books on Orthomolecular Medicine and Psychiatry“, reviews, 1976
Day, Phillip, “The Essential Guide to Vitamin D“, Credence, 2010
Shute MD, Wilfrid, “Vitamin E for Ailing & Healthy Hearts“, Jove, 1983
Shute MD, Wilfrid, “Vitamin E Book“, Keats, 1975, archive, pdf, protocol
Saul Case, Helen, “The Vitamin Cure for Women’s Health Problems“, Basic Health, 2012
Buckley MD, Julie , “Healing Our Autistic Children: A Medical Plan“, St. Martin’s Griffin, 2010
Kartzinel MD, Jerry, “Healing and Preventing Autism: A Complete Guide“, Plume, 2010
Purser MD, Dan, “Vitamin Deficiency Symptoms & Cures“, self-published, 2019
Pacholok RN, Sally, “Could It Be B12?: An Epidemic of Misdiagnoses“, Quill Driver, 2005
Janson MD, Dr. Michael, “The Vitamin Revolution in Health Care“, Arcadia Press, 1996, review
Holick MD, Dr. Michael, “The Vitamin D Solution“, Hudson, 2010, video, lecture, book review
Somerville MD, Dr. Judson, “The Optimal Dose: Restore Your Health With the Power of Vitamin D3, Big Bend, 2018
Zaidi MD, Dr. Sarfraz, “Power of Vitamin D“, self-published, 2010
Bowles, Jeff T., “The Miraculous Results Of Extremely High Doses Of The Sunshine Hormone Vitamin D3“, self-published, 2013
Purser MD, Dr. Dan, “Vitamin Deficiency Symptoms & Cures: Modern Deficiency Illness“, self-published, 2009
Pfeiffer MD, Dr. Carl, “Nutrition and Mental Illness: An Orthomolecular Approach to Balancing Body Chemistry“, Healing Arts, 1988
Wright MD, Dr. Jonathan, “Dr. Wright’s Guide to Healing with Nutrition“, Rodale, 1984
Bush MD, Dr. Sydney, optometrist, “700 Vitamin C Secrets: (and 1,000 Not So Secret for Doctors!)“, self-published, 2009
McGully MD, Kilmer, “The Homocysteine Revolution“, McGraw-Hill, 1999
Alikhani, Dr. Halid, “Earl Mindell’s Vitamin Bible for the Twenty-First Century“, Earl Mindell, 1999, pdf
Hickey PhD, Dr. Steve, “Ascorbate: The Science of Vitamin C“, lulu.com, self-published, 2004
Walsh PhD, Dr. William, “Nutrient Power:  Heal Your Biochemistry and Heal Your Brain“, Skyhorse, 2012
Mozaffarian MD, Dr. Dariush, “The truth about vitamins and minerals : choosing“, Harvard Health, 2012
Binzel MD, Dr. Philip E. , “Alive and Well: One Doctor’s Experience With Nutrition in the Treatment of Cancer Patients“, American Media, 1994, online
Fredericks, Carlton, “Psychonutrition: Emotional Health“, Grosset & Dunlap, 1976, archive
Berg DC, Dr. Eric, “Dirty Secrets of the Vitamin Industry“, :33 video
Adams, Ruth, and Murray, Frank, “Body, Mind and B Vitamins“, Larchmont Books, 1972

Bowles, Jeff T., “The Miraculous Cure For and Prevention of All Diseases What Doctors Never Learned“, University Science, 2019 

Dowden, Angela, The Pocket Guide to Vitamins, Pan Macmillan Books, 2013 
Supplements Exposed – What if what you thought you knew about supplements were wrong?
Orthomolecular.orgVitamins, sources, and functions
GrassrootsHealth Nutrient Research Institute – “moving research into practice”
Doctor Yourself – “world’s largest health homesteading website”, Andrew Saul, Rochester, NY, US
Saul PhD, Dr. Andrew, “A Timeline of Vitamin Medicine“, doctoryourself, article
Saul PhD, Dr. Andrew, “Alcoholism: Nutritional Treatment“, doctoryourself, article
MedCircle – “mental health information…”, articles, videos, dating tips, Carlsbad, CA, USA
Top Natural Remedies for Kidney Stones, GreenMedInfo, article

Jungeblut CW. Inactivation of poliomyelitis virus in vitro by crystalline vitamin C (ascorbic acid). J Exper Med, 1935. October; 62:517-521
Jungeblut CW. Vitamin C therapy and prophylaxis in experimental poliomyelitis. J Exp Med, 1937. 65: 127-146.
Jungeblut CW. Further observations on vitamin C therapy in experimental poliomyelitis. J Exper Med, 1937. 66: 459-477.
Cathcart MD, Robert,  “Vitamin C, Titrating To Bowel Tolerance, Anascorbemia, And Acute Induced Scurvy“, Medical Hypotheses, 7:1359-1376, 1981. 
Hemilä, Harri, “Vitamin C and Infections“, Nutrients, 2017 Mar 29;9(4):339, PMCID: PMC5409678
 DOI: 10.3390/nu9040339
Bartholomew, Dr. Michael; “James Lind’s Treatise of the Scurvy (1753)“, History of Medicine, Volume 78, Issue 925,  http://dx.doi.org/10.1136/pmj.78.925.695
Unkauf MD, Dr. Byron, “Ascorbic Acid (Vitamin C) Treatment of Whooping Cough“, Canadian Medical Association Journal, August 1937


Carlson. Nicotinic acid: the broad-spectrum lipid drug. A 50th anniversary review. J Int Med. 258:94-114 (2005).
Kennedy, DO, B Vitamins and the Brain: Mechanisms, Dose and Efficacy–A Review. Nutrients. 2016 Feb; 8(2): 68.
Young SN. How to increase serotonin in the human brain without drugs. J Psychiatry Neurosci. 2007;32(6):394-399.
Lips and van Schoor, “The effect of vitamin D on bone and osteoporosis“, Best Pract Res Clin Endocrinol Metab. 2011 Aug;25(4):585-91. doi: 10.1016/j.beem.2011.05.002.

Vitamin Master Class – for a fee, practical, accurate information about use by doctors of vitamins as therapy 
How To Eat Right For Your Brain with Dr. Mark Hyman“, seven-minute video
Vitamin, Mineral and Nutrient Tutorials, herbs-info.com, excellent reference
Berg DC, Dr. Eric, “Identifying Nutrient Deficiencies Through Nails, Skin, and Hair“, :39 video
Berg DC, Dr. Eric, “The Most Common Nutrient Deficiencies in the Elderly“, :04 video
BioBalance Wellness Institute, “Micronutrients for the Prevention of Age-Related Diseases and Brain Dysfunction“, :43 video
Campbell-McBride MD, Dr. Natasha, “Overcoming Psychiatric Problems by Healing the Digestive System“, 1:18 video
Laibow PhD, Dr. Rima, “Nutricide – Criminalizing Natural Health, Vitamins, and Herbs“, :40
Weil MD, Dr. Andrew, “Why Are B Vitamins Important?“, .04 video
Weil MD, Dr. Andrew, “5 Food Sources Of B Vitamins“, :03 video
Vitamin B Basics“, Simple Science Answers, :20 video
Furlan MD, Dr. Andrea, “Vitamin B12 deficiency and neuropathic pain“, .07 video
Bailey MD, Sr. Sam, “Signs You’re Vitamin B12 Deficient And What To Do“, :10 video
Berry MD, Dr. Ken, “Vitamin B12 Deficiency (7 Signs Doctors Miss)“, :08 video
Gill MD, Dr. James, “Vitamin B12 Deficiency Explained – A-Z of the NHS“, :10 video
Berg DC, Dr. Eric, “Vitamin B1 (Thiamine) Deficiency: The “Great Imitator” of other Illnesses“, :17 video

Fit Recovery – trying to cut down on alcohol? videos, how to?, supplements, Chris Scott
6 Ways Alcohol Causes Nutrient Deficiencies“, Fit Recovery, :20 video
7 Supplements For Alcohol Withdrawal Anxiety“, Fit Recovery, :31 video
What Are The Benefits Of Not Drinking Alcohol?“,  Fit Recovery, :22 video

Sarris et al., “Nutritional Deficiencies and Psychosis“, Schizophr Bull. 2018 Oct; 44(6): 1275–1292.
Dickson et al., “Nutritional psychiatry“, European Neuropsychopharmacology, Vol. 29, 12, Dec. 2019, 1321-1332
Hickey et al., “Pharmacokinetics of oral vitamin C“, Journal of Nutritional and Environmental Medicine, 2008
Fowler III AA, Truwit, JD, Hite RD, et al., “Effect of Vitamin C Infusion on Organ Failure … in Patients with Sepsis and Severe Acute Respiratory Failure“, JAMA. 2019;322(13):1261-1270.
Zamet, Mohammadi, Ramezani, & Khalili, “Effect of high-dose Ascorbic acid … in septic shock“, J. Res. Pharm. Pract., Apr-Jun 2016;5(2):94-100.  doi: 10.4103/2279-042X.179569.
Drisko et al, “Treatment of pancreatic cancer with intravenous vitamin C: a case report“, Anticancer Drugs. 2018 Apr;29(4):373-379. doi: 10.1097/CAD.0000000000000603.
Mikkelsen et al, “The Effects of Vitamin B in Depression“, Curr Med Chem 2016;23(38):4317-4337.
 doi: 10.2174/0929867323666160920110810.
Klenner MD, Dr. Frederick, “Response of Peripheral and Central Nerve Pathology to Mega-Doses of the Vitamin B-Complex and Other Metabolites“, Journal of Applied Nutrition, 1973, also at  http://www.doctoryourself.com/Klenner_for_MS.pdf
Why this Oncologist Prescribes Massive Doses of Vitamin C“, doctoryourself.com

Marsh, Greg, “Natural Eyesight Improvement with the Bates Method “, :10 video, Mercola interview 1:04
Mercola, Joe, “How to Improve Your Eyesight Naturally“, :11 video
Knobbe MD, Dr. Chris, “Using Ancestral Diets for Macular Degeneration“, 2:15 video
Carroll, Katherine, “Best Kept Secrets to Prevent, Halt, or Even Reverse Macular Degeneration“, article and citations
Jockers DC, Dr. David, “5 Body Signs of Nutritional Deficiencies“, article
Petre, MS, RD, Alina, “8 Common Signs You’re Deficient in Vitamins“, healthline, November 2019
McLaughlin MD, Dr. Sarah, “Signs of Vitamin Deficiencies“, :12 video
Axe DC, Dr. Josh, “Vitamin D Deficiency Symptoms & Sources to Reverse It“, article

Panic Attacks And Anxiety Linked To Low Vitamin B6 And Iron Levels“, herbs-info.com, article, reference
Berg DC, Dr. Eric, “Dirty Secrets of Vitamin Industry“, :33 video
Berg DC, Dr. Eric, “How to Increase Your Vitamin D Absorption“, :06 video
Bailey MD, Dr. Sam, “8 Must-Know Tips About Vitamin D“, :08 video, excellent
Vitamins and minerals for quitting smoking“, Natural Fitness Tips, article
Saul PhD, Dr. Andrew, “Stop Smoking with Vitamins“, :06 video
Berg DC, Fr. Eric, “Vitamin Deficiencies Cause Serious Diseases“, :07 video
Ede MD, Dr. Georgia, “Nutritional Psychiatry in the Real World“, :37 video
Ede MD, Dr. Georgia, “Brainwashed — The Mainstreaming of Nutritional Mythology“, :55 video

Doctors and Healers using or promoting Diet, Herbs, Cleansing & Nutrients“, listing, references, whale.to

Vitamins And Prescription Drugs – Interview With Dr. Andrew Saul“, Mercola.com, :47 video
Esposito MD, Dr. Joe, “Nutritional Deficiencies“, DrJoe.com, vegan, :49 video
Big Pharma Versus Your Vitamins: Interview with Gretchen DeBeau“, Organic Consumers Association, :59 video
No Deaths from Vitamins“, Orthomolecular News, article

Niacin, Oregon State University, article, with references
B vitamins are crucial to heart health, brain health and eye health“, NaturalNews, article

Print Friendly, PDF & Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
error: Write me, if you would like to copy this.